index


 

Pablo Picasso
(eigtl. Pablo Ruiz y Picasso)
 (* 25. Oktober 1881 in Málaga, Spanien; † 8. April 1973 in Mougins, Frankreich)

war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer; er ist einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts.
Sein Lebenswerk umfasst mehr als 15.000 Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Plastiken und Keramiken. 


 

 

Was Picasso aber noch interessant macht, ist die Tatsache,
das er auch den Windhunden verfallen war.

Picasso besaß in seinem Leben drei Afghanische Windhunde.
Kasbec, Kabul und Sauterelle.

Die er auch hin und wieder in seinen Werken verewigte.


 

oben links: Picasso mit Kabul

oben rechts: Picasso und Kasbec

echts: Kabul und Sauterelle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

links: Diese eigentlich namenlose Skulptur  von Picasso wird meist wegen seinem standort nur "Chicago Picasso" genannt und stellt vermutlich Kabuls Kopf dar.

Femm au Chien

Jacquelin et Lechi

Femme et chien sous un arbre 

"Femme au chien II"
 

"Jacqueline assise avec Kaboul II"
 

"Jacqueline au chien" Kaboul 
 

"Jacqueline assise avec Kaboul"
 

"Le buffet à Vauvenargues"  

 


Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!